Was gibt’s neues?
Es gibt aktuell 31bestätigte Coronavirus-Infektionen im Landkreis Heidenheim.

 

Corona-Anlaufstelle beim Klinikum Heidenheim eingerichtet
Auf dem Gelände des Klinikum Heidenheims wurde im Bereich des Parkplatzes eine Corona-Anlaufstelle geschaffen. Diese löst die ehemalige Waldkirche als Testungsstelle für Verdachtsfälle im Landkreis Heidenheim ab und wird zunächst als Abstrichstelle genutzt. Sie ist von Montag bis Freitag von 18 bis 20 Uhr und am Wochenende von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Wer in einem Risikogebiet war, soll sich vorab über die Hotline beim Landratsamt Heidenheim unter der Telefonnummer 07321 321-2600 anmelden.

Dort werden Termine zur Testung auf das Coronavirus vergeben, für die, die sich krank fühlen und im Risikogebiet waren.

 

Hotline Gesundheit
Das Landratsamt Heidenheim hat eine Telefon-Hotline eingerichtet.
Die Hotline mit der Telefonnummer 07321 321-2600 steht täglich von 8 bis 18 Uhr zur Verfügung.

 

Was sollten Personen tun, die fürchten, sich mit dem neuartigen Coronavirus infiziert zu haben?
Sollten Sie nach Rückkehr aus einem Risikogebiet (Liste auf Website des Robert Koch-Instituts) oder nach anderweitigem Kontakt mit einer möglicherweise am Coronavirus erkrankten Person grippeartige Krankheitssymptome entwickeln, nehmen Sie bitte telefonisch Kontakt zu Ihrem Hausarzt oder dem diensthabenden Arzt über die Tel. 116117 auf und warten Sie in der Ansage bis Sie verbunden werden (dies kann einige Minuten dauern).


Bitte gehen Sie auf keinen Fall unangemeldet direkt zu Ihrem Hausarzt oder ins Klinikum Heidenheim, weder in die Notfallpraxis noch in die Zentrale Notaufnahme (ZNA). Eine vorherige telefonische Kontaktaufnahme ist sehr wichtig, damit Ihre Versorgung hygienegerecht organisiert werden kann.

 

 

Wo finde ich weitere Informationen?

Robert Koch-Institut

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg

Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg

Auswärtiges Amt
Bitte beachten Sie die Reise- und Sicherheitshinweise auf der Seite des Auswärtigen Amtes.

 


Initiative Schlüssel für Alle e.V. [-cartcount]