Monat April 2016


Vortrag über barrierefreie Notruf-App

-Mobile Notruf-App für Notfälle-

am 16. April 2016


Video in deutscher Gebärdensprache mit Untertiteln!


Vortrag über barrierefreie Notruf-App

HandHelp - die App für alle Notfälle

HandHelp – die App für alle Notfälle

  • ohne Anruf
  • ohne Sprache
  • sekundenschnell

DIREKT zur Polizei und Feuerwehr

 

Die zeitgemäße Lösung für Notrufe in allen Notfällen

Ob zu Hause, im Urlaub oder unterwegs, in der Schule und auf Schulwegen, im Geschäftsleben, beim Sport, in der Freizeit …

 

Hilft z.B. bei:

·         Überfall

·         Nötigung

·         Bedrohung

·         Einbruch

·         Diebstahl

·         Belästigung

·         Amoklauf

·         Unfall

·         Krankheit

·         Verletzung

·         Brand/Feuer

·         Katastrophe

·         Geburtshilfe

·         Gefahren jeglicher Art

 

 

Schnelle Notfall-Rettung liegt jetzt in der Hand – ohne Anruf, ohne Fax, ohne Sprachverbindung.

Das höchste Gut, das wir besitzen, ist unser Leben!!!

Daher ist es sehr wichtig jederzeit eigenständig schnelle Hilfe holen zu können. Doch was tun Sie, wenn Sie nicht wissen, wo Sie sich gerade befinden, vor Schmerz oder unter Schock kein Wort heraus bekommen, ggf. die Sprache nicht beherrschen und weltweite Notruf-Nummern nicht parat haben?

 

HandHelp – die Notruf-, Notfall-, SOS-App hat das für Sie gelöst.

Die Leitstellen benötigen möglichst vollständige Informationen, um entsprechend reagieren zu können. HandHelp übermittelt sekundenschnell, automatisch und ohne Spracheingabe direkt an die Leitstellen der Polizei, Feuerwehr oder Rettungsdienste[*]:

  • Persönliches Notfallprofil
  • Genauer Standort inkl. Zeitangabe
  • Foto-/Tondokumentation

 

Weltweit ein zuverlässiger Begleiter für Jung und Alt. Das Wichtigste sind unsere Gesundheit und ein freies, unbesorgtes Leben zu führen. Nach diesen Maximen wurde HandHelp entwickelt.

 

[*] Aktuell für die Länder DE, AT, CH, LI

 

 

Für die unten genannten Personengruppen mit erhöhtem Unfall- bzw. Notfallrisiko ist die Notruf-App HandHelp im besonderen Maße sinnvoll:

·         Arbeitnehmer, Unternehmer/Selbständige

·         Radfahrer, Autofahrer, Biker, Fußgänger

·         Outdoor-Sportler

·         Eltern von Kleinkindern

·         Schwangere

·         Alleinlebende

·         Senioren

·         Hör- und Sprachbeeinträchtigte

·         Menschen mit eingeschränkter Mobilität

·         Chronisch Kranke bzw. gesundheitlich gefährdete Personen (z.B. Diabetiker, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, usw.)

·         Migranten mit geringen Sprachkenntnissen

·         Reisende mit fehlenden Sprachkenntnissen

 

 

Ein Schutzengel für ALLE, z.B. für:

·         Hausnotruf

·         Hilfspersonen rufen

·         Vertrauenspersonen rufen

·         Reisen/Urlaub

·         Zivilcourage zeigen bei Gewalt

 

 

Für wen ist HandHelp?

·         Kinder & Jugendliche

·         Senioren

·         Singles

·         Menschen mit Behinderung

·         Pflegebedürftige

 

 

Ab April auch für Apples IOS!

Was kann HandHelp?

·         Direkter Notruf ohne Anruf

·         Sekundenschnelle Meldung

·         Weltweit einsetzbar

·         Genaue Orts-/Zeitangaben

·         Stiller Alarm direkt zur Polizei, Feuerwehr/Rettungsdiensten

·         Info an Vertrauenspersonen

·         Sicherung von Beweisen

 

 

Bei dem Vortrag am 16. April 2016 kann jeder persönlich viel fragen, sich genau erkundigen, um so mit Sicherheit zu wissen, wie die App richtig funktioniert und wie man richtig mit HandHelp umgeht.

 

Jeder ist herzlich willkommen!

 

Veranstalter: Initiative Schlüssel für Alle e.V.

 

Wir bitten um eine kurze Mitteilung, wer kommen kann, damit wir ausreichend Stühle und Tisch besorgen können – Danke!

 

Kurze SMS oder Whatsapps an Handy: 0171-473 19 40 genügt: „Wir kommen, 2 Personen ...“

 

Danke!

 



IniSfA e.V.

Am Freitag, den 15. April 2016  verschiebt sich auf 29. April

 

findet unser "Offener Treff“

 

in Heidenheim statt!

 

Ort: Gruppenraum im Sozialzentrum , Wedelgraben 8, 89522 Heidenheim

 

Uhrzeit: ab 16.30 Uhr bis ca. 20-21 Uhr

 

Kaffee und Kuchen werden angeboten!


Wir freuen uns über Ihr Kommen.

 

Ihr Team der Gebärden-Info-Treff,

 

Initiative Schlüssel für Alle e.V.