Bericht über Sommerfest mit Kinderolympiade am 21. Juni 2014

 

Bericht über das Sommerfest am 21.6.2014 in Nattheim bei Heidenheim

             Sommerfest mit Kinderolympiade des Gehörlosenvereins

                               »Initiative Schlüssel für Alle e.V.«

 

Alles war vorbereitet für unser Sommerfest mit der Kinderolympiade. Die Hüpfburg war aufgebaut, die T-Shirts angezogen, die Spielanleitungen erklärt. Es wurde noch schnell ein Foto von allen Helfern in den gesponserten T-Shirts gemacht, um damit den Sponsoren zu danken.

 

Nach der Anmeldung konnten die Kinder an den einzelnen Stationen mit den Spielen beginnen. Es gab Kugelstoßen, Leitergolf, Dosenwerfen, Ziel-Spiel-Matte, Ringwerfen, Sommer-Biathlon, Tennisball-Lauf, Wasser-Lauf, Speerwurf, Bogenschießen, Wurfscheiben-Zielwurf und Basketballwurf in verschiedene Körbe.

 

Nach und nach kamen immer mehr Gäste und Kinder. Stefan fuhr mit dem Kleinbus und holte Gäste ab, die mit dem Zug bis Heidenheim gefahren waren.

 

Zum Mittag gab es Gegrilltes und Pommes Frites mit Getränken. Einige Gäste (Bekannte, Freunde, türkische Nachbarn und Nachbarn aus anderen Kulturen) brachten Salate und Kuchen mit.

 

Es war einfach toll, Personen aus anderen Kulturkreisen kennenzulernen. Auch war eine Mutter mit ihrem Sohn dabei. Der Sohn hat das Down-Syndrom und lernt Gebärdensprache. Für ihn ist es die Voraussetzung, zu kommunizieren. Leider haben gerade unsere deutschen Mitbürger Berührungsängste und sind nicht zum Fest gekommen. Das war echt schade, denn wie sollen die Barrieren in den Köpfen abgebaut werden?

 

Wir wollen, dass gehörlose Kinder gemeinsam mit hörenden Kindern spielen und gemeinsam die Welt entdecken. Die Eltern können sich in der Zwischenzeit austauschen, Gemeinsamkeiten entdecken und Freundschaften schließen.

 

Die Spiele liefen bis zum späten Nachmittag. Zwischenzeitlich wollten vier hörende, ausländische Kinder für uns tanzen und als Musikgruppe für uns etwas aufführen. Die Gruppe nennt sich E.H.D.I.-Rock-Gruppe. Die Vier sind aus der Uhlandstraße in unserer Nachbarschaft. Die Kinder haben es so toll gemacht.

 

Der Vorstand überreichte den vier Kindern, die für uns Musik gemacht haben, als kleines Dankeschön ein Plüschtier.

 

Es gab Kaffee und Kuchen. Jeder konnte verschiedene Kuchensorten kaufen und probieren. Wir saßen und unterhielten uns. Die Kinder spielten mit viel Freude.

 

Gegen halb 4 Uhr war es langsam an der Zeit, die Preisverleihung zu beginnen. Der Spielleiter berechnete die Punkte, legte die Platzierungen fest und bereitete die Urkunden vor. Die Preise warteten auf ihre Gewinner.

 

Mit etwas Verspätung war es endlich soweit. Die Kinder waren ganz aufgeregt. Der Spielleiter Jürgen verlieh die Preise für Platz 3, Platz 2 und schließlich Platz 1 jeweils für Jungen und Mädchen. Seine Assistentin half ihm dabei. Die Preise bestanden aus einer Urkunde, einer Smiley-Medaille und einem kleinen Geschenk (wurde von verschiedenen Firmen gespendet).

 

 

Zum Schluss wurden nochmals alle Gewinner gebeten, nach vorn zu kommen. Die Firma Schleich hatte einen Karton voller Schleich-Tiere gespendet. Jeder Gewinner durfte sich ein Tier aussuchen und es mit nach Hause nehmen. Da haben sie aber gestrahlt.

 

Wir haben uns dann weiter unterhalten, die Kinder haben Fußball und andere Spiele gespielt.

Zum Abendessen gab es dann Putensteaks, Putensaiten, Kartoffelsalat, Nudelsalat, Tomatensalat, Gurkensalat und Pommes Frites.

 

Es hat allen super geschmeckt.

 

Gegen 20 Uhr wollten einige das Public Viewing vorbereiten, um das WM-Spiel anzuschauen. Die Fußballfans und Fußballinteressierten sahen gespannt auf die Leinwand. Einige trugen Deutschland-Trikots oder Hüte bzw. hatten Fahnen dabei. Die 1. Halbzeit lief nicht so besonders, die 2. Halbzeit war da schon spannender. Alle haben die Tore bejubelt und bei den Gegentoren mitgezittert. Dazu gab es WM-Drinks.

 

Wir hatten mit dem Wetter sehr viel Glück. Es war angenehm warm und trocken. Die Stimmung beim Sommerfest war super.

 

Der Gehörlosenverein »Initiative Schlüssel für Alle e. V.« besteht gut vier Jahre und setzt sich für die Belange Gehörloser und deren Angehörigen ein.

Es geht uns um die Teilhabe Gehörloser und Hörgeschädigter am kulturellen, gesellschaftlichen und sozialen Leben, denn das Leben Gehörloser ist mit vielen Hürden bestückt.

 

Unsere Ziele sind es, die Selbstbestimmung, Selbstständigkeit und Unabhängigkeit Gehörloser zu stärken.

Der Verein arbeitet daran, dass Integration und Inklusion gelingen und dass alle Spaß dabei haben.

 

Wir wollen Zeichen setzen, denn Bildung ist wichtig! Dafür ist es unabdingbar, dass man versteht und verstanden wird.

 

Die Sprache ist der Schlüssel zur Welt.

 

Unsere Arbeit formt die Persönlichkeit von Menschen, fördert das vernetzte Denken, die emotionale Intelligenz, die motorischen Fähigkeiten und die ganze soziale Kompetenz jedes Einzelnen.

 

Dafür sind unsere Mitglieder und Helfer unermüdlich im Einsatz.

 

Ein großer Dank gilt den Firmen und Sponsoren, die Geld und Sachspenden zur Verfügung gestellt haben, um unser Sommerfest und die Kinderolympiade zu einem Erfolg zu machen.

 

Danke auch an alle Beteiligten, Organisatoren und an alle, die Kuchen und Salate gespendet haben.

 

 

 

                                                        Initiative Schlüssel für Alle e.V.    

                                   Informationen und Aufklärung für Menschen mit Hörbehinderung

             

                                                                                      

                                                                                                                     © copyright by IniSfA e.V. 2014

Initiative Schlüssel für Alle e.V. [-cartcount]